Neueste Stellenangebote in Duisburg

Wir bieten Ihnen: Herzlich willkommen im Geschäftsbereich Office der pluss-Unternehmensgruppe, dem Spezialisten im Personalmanagement für kaufmännische Aufgabenbereiche. Mit der Überlassung und Vermittlung von Kaufleuten sorgen wir in der öffentlichen Verwaltung, bei Dienstleistungsunternehmen s
pluss Personalmanagement GmbH
Wir bieten Ihnen: Herzlich willkommen im Geschäftsbereich Office der pluss-Unternehmensgruppe, dem Spezialisten im Personalmanagement für kaufmännische Aufgabenbereiche. Mit der Überlassung und Vermittlung von Kaufleuten sorgen wir in der öffentlichen Verwaltung, bei Dienstleistungsunternehmen s
pluss Personalmanagement GmbH
Wir bieten Ihnen: Herzlich willkommen im Geschäftsbereich Office der pluss-Unternehmensgruppe, dem Spezialisten im Personalmanagement für kaufmännische Aufgabenbereiche. Mit der Überlassung und Vermittlung von Kaufleuten sorgen wir in der öffentlichen Verwaltung, bei Dienstleistungsunternehmen s
pluss Personalmanagement GmbH
Wir bieten Ihnen: Herzlich willkommen im Geschäftsbereich Office der pluss-Unternehmensgruppe, dem Spezialisten im Personalmanagement für kaufmännische Aufgabenbereiche. Mit der Überlassung und Vermittlung von Kaufleuten sorgen wir in der öffentlichen Verwaltung, bei Dienstleistungsunternehmen s
pluss Personalmanagement GmbH
Ab sofort suchen wir für unseren Auftraggeber in Duisburg einen Mitarbeiter (m/w) für die telefonische Kundenbetreuung Ihre Aufgaben: telefonische Betreuung und Beratung von Kunden sorgfältige Sicherstellung der Terminvereinbarungen für
null
Unser Kunde: Akademisches Lehrkrankenhaus / Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 600 Betten im Raum Duisburg.Die Klinik für Thoraxchirurgie bietet das komplette Spektrum der Thoraxchirurgie mit dem Schwerpunkt minimal­invasive und paren
akut... Medizinische Personallogistik GmbH
Wir suchen für einen Einsatz in einem interessanten und internationalen Kundenunternehmen in Duisburg in Vollzeit zum nächst möglichen Termin. Ihre Aufgaben: Führen von Telefonaten mit Kunden, Rechtsanwälten, Schuldnerberatern und Filial
START NRW GmbH
Für unseren Kunden in Duisburg / Düsseldorf suchen wir ab sofort erfahrene MAG - Schweißer (m/w)! [i]* Stundenlohn: ab 17,00 / brutto * [/i] Ihre Aufgabe: MAG Schweißen Schweißen von Blechen > 20 mm Mehrlagige Aufbaunähte schw
Piening Essen
Sie suchen eine neue Herausforderung? Bei uns sind Sie richtig. START NRW GmbH betreibt sozialverträgliche Arbeitnehmerüberlassung. Ziel ist eine Übernahme im Kundenbetrieb. Hauptgesellschafter ist das Land Nordrhein-Westfalen. Ihre Aufg
START NRW GmbH
Für einen renommierten Pflegedienst werden Pflegehelfer (m/w) mit und ohne Berechtigung zur Behandlungspflege gesucht. Familienfreundliche Arbeitszeiten sind nach Absprache möglich. Ihre Aufgaben: Förderung der Lebenszufriedenheit der
START NRW GmbH

Duisburg

Einwohner 485.465

Arbeitslosenquote 13.3%

Die Stadt im Ruhrgebiet und am Niederrhein ist eine vom Wandel der Zeit getriebene Großstadt. Duisburgs Geschichte als Ort der Montanindustrie wird heute geschickt als Grundlage für den Strukturwandel genutzt. Vom größten Binnenhafen der Welt werden Waren in alle Welt umgeschlagen und der Wissenschaftsstandort Duisburg schafft mehr und mehr Arbeitsplätze. In den alten Industrieanlagen entstehen neue Parklandschaften für die Einwohner und Besucher Duisburgs…

Duisburg, Großstadt an Rhein und Ruhr


Duisburg hat den Status eine kreisfreien Stadt und ist Teil sowohl des Ruhrgebiets als auch der Niederrhein-Region mit seiner Lage an der Mündung der Ruhr in den Rhein. Etwas weniger als eine halbe Million Menschen leben in der Großstadt. Duisburg ist die fünftgrößte Stadt Nordrhein-Westfalens. Die Stadt war bereits im Mittelalter eine Handelsstadt. Zur Zeit der Industrialisierung wuchs die Stadt zu einer der bedeutendsten Industriestädte. Die Kohlevorkommen und der Rhein lagen in Duisburg nah beieinander und so siedelte sich auch die Eisen- und Stahlindustrie in dem Gebiet an. Heute hat Duisburg aufgrund seiner bewegten Geschichte den größten Hafen der Welt, der nicht am Meer liegt. Die europäische Industriekultur wurde im Jahre 2010 gefeiert, als Duisburg Kulturhauptstadt Europas war.

Wirtschaft in Duisburg ist geprägt von Hochöfen und Hafen


Die Wirtschaftsstruktur Duisburgs ist geprägt von der Stahlindustrie. Duisburg ist bis heute die größte Stahlindustrie Mitteleuropas und so stammt etwa ein Drittel des gesamten Eisens in Deutschland aus Duisburger Hochöfen. Die Hochöfen, die im Ruhrgebiet noch betrieben werden, stehen alle in Duisburg. Der Duisburger Hafen wird als der größte Binnenhafen der Welt angesehen. Über den „duisport“ werden pro Jahr etwa 40 Millionen Tonnen Waren umgeschlagen. Rechnet man den Umschlag aus Hafengebieten in privater Hand mit, sind es sogar 110 Millionen Tonnen. Die Schiffe fahren im Linienverkehr aus Duisburg nach Europa, Afrika und den Vorderen Orient. Nicht nur der Hafen macht Duisburg zu einem internationalen Handels- und Logistikstandort. Auch der Anschluss an das Straßen- und Schienennetz ist hervorragend.

Stellenangebote - Herber Schlag für den Stellenmarkt Duisburg


Die Arbeitslosigkeit wurde in Duisburg, wie im restlichen Ruhrgebiet aufgrund des Rückgangs der Montanindustrie, zu einem Problem. In Duisburg sind derzeit etwa 34 Tausend Menschen Arbeitslos. Das ergibt eine sehr hohe Arbeitslosenquote von fast 14 Prozent. Die Anzahl der Arbeitsplätze ging von knapp 280 Tausend auf 150 Tausend zurück, unter anderem weil der Bergbau als Arbeitgeber komplett wegfiel. Heute sind im produzierenden Gewerbe andere Branchen führend. Charakteristisch für Duisburg sind heute Branchen wie die Chemie- und Papierindustrie, Anlagen-, Maschinen- und Schiffbau, Präzisionsinstrumentenhersteller, sowie Nahrungs- und Genussmittelhersteller.

Duisburger Arbeitsmarkt im Wandel zum Hochtechnologiestandort


Duisburg war ebenso wie die anderen Städte des Ruhrgebiets dazu gezwungen, einen Strukturwandel des Arbeitsmarkts zu vollziehen. In den Dienstleistungsbranchen sollten gestärkt werden. Der Wandel ist auch schon teilweise vollzogen, wie z.B. im unternehmensorientierten Dienstleistungssektor. Etwa fünftausend Mitarbeiter arbeiten heute in Callcentern. Darüber hinaus ist Duisburg zum Wissenschaftsstandort geworden mit der Gründung der Universität. Die Entwicklung und Herstellung von High-Tech-Produkten soll den Arbeitskräftebedarf in der Stadt mit einer der höchsten Arbeitslosenquote im Westen Deutschlands anziehen lassen.

Leben in der Großstadt Duisburg – Ein Leben mit der Industriegeschichte


Das Stadtbild von Duisburg prägen noch heute die zahlreichen Industrieanlagen aus der Hochzeit der Montanindustrie. Auch der Hafen ist ein Wahrzeichen der Großstadt geworden. Die Industriekultur wird heute geschickt neu genutzt. Auf Rundgängen kann die Geschichte der Stadt erkundet werden. Alte Industriegelände werden mit neuen Wohnvierteln und als Parks wiederbelebt und für die Bewohner der Stadt zugänglich gemacht. Die Stadt verfügt schon lange über eine große Auswahl an Grünanlagen und Gärten. Duisburg hat zudem ein breites Angebot an Freizeitmöglichkeiten. Die Kulturszene ist besonders in der Museumslandschaft der Ruhrstadt ausgeprägt. Darüber hinaus bietet Duisburg eine Vielzahl an Festivals und Events rund um das Jahr.

In der Duisburger Innenstadt finden sich sehr viele Restaurants und Bars. Ebenfalls gibt es im Duisburger Stadtgebiet ein Naherholungsgebiet, das durch das Fördern von Kies entstanden ist. Die Seenlandschaft bietet für jeden Geschmack Erholung. Im Norden kann gebadet werden und im Süden kann die wiederkehrende Natur besucht werden. Ebenfalls ein beliebtes Ausflugsziel ist der Duisburger Zoo, der viele seltene Tierarten aus aller Welt zeigt und mit seinem Delfinarium zu den der modernsten und besucherstärksten Zoos Deutschlands zählt.