Bg_teaser_small
Die WEROBA Ingenieurgesellschaft mbH ist ein Familienunternehmen und in einen Unternehmensverbund von 5 Unternehmen der Industrie integriert, mit mehr als 120 gewerblich und kfm. Mitarbeitern. Als Ingenieurgesellschaft mit angeschlossener Personaldienstleistung sowohl im gewerblichen als auch im  ka
Weroba Ingenieurgesellschaft mbH
Die WEROBA Ingenieurgesellschaft mbH ist ein Familienunternehmen und in einen Unternehmensverbund von 5 Unternehmen der Industrie integriert, mit mehr als 120 gewerblich und kfm. Mitarbeitern. Als Ingenieurgesellschaft mit angeschlossener Personaldienstleistung sowohl im gewerblichen als auch im  ka
Weroba Ingenieurgesellschaft mbH
Die WEROBA Ingenieurgesellschaft mbH ist ein Familienunternehmen und in einen Unternehmensverbund von 5 Unternehmen der Industrie integriert, mit mehr als 120 gewerblich und kfm. Mitarbeitern. Als Ingenieurgesellschaft mit angeschlossener Personaldienstleistung sowohl im gewerblichen als auch im  ka
Weroba Ingenieurgesellschaft mbH
Jobbeschreibung: Die WEROBA Ingenieurgesellschaft mbH ist ein Familienunternehmen und in einen Unternehmensverbund von 5 Unternehmen der Industrie integriert, mit mehr als 120 gewerblich und kfm. Mitarbeitern. Als Ingenieurgesellschaft mit angeschlossener Personaldienstleistung sowohl
Jobbeschreibung: Die WEROBA Ingenieurgesellschaft mbH ist ein Familienunternehmen und in einen Unternehmensverbund von 5 Unternehmen der Industrie integriert, mit mehr als 120 gewerblich und kfm. Mitarbeitern. Als Ingenieurgesellschaft mit angeschlossener Personaldienstleistung sowohl
Jobbeschreibung: Die WEROBA Ingenieurgesellschaft mbH ist ein Familienunternehmen und in einen Unternehmensverbund von 5 Unternehmen der Industrie integriert, mit mehr als 120 gewerblich und kfm. Mitarbeitern. Als Ingenieurgesellschaft mit angeschlossener Personaldienstleistung sowohl

Duisburg

Einwohner 485.465

Arbeitslosenquote 13.3%

Die Stadt im Ruhrgebiet und am Niederrhein ist eine vom Wandel der Zeit getriebene Großstadt. Duisburgs Geschichte als Ort der Montanindustrie wird heute geschickt als Grundlage für den Strukturwandel genutzt. Vom größten Binnenhafen der Welt werden Waren in alle Welt umgeschlagen und der Wissenschaftsstandort Duisburg schafft mehr und mehr Arbeitsplätze. In den alten Industrieanlagen entstehen neue Parklandschaften für die Einwohner und Besucher Duisburgs…